Schulungen

Beginn: 5. Sep­tem­ber 2022 | 168 Unter­richt­sein­heit­en plus Prax­is­phasen | 1380 €

Pflege­as­sis­tentin­nen und ‑assis­ten­ten ent­las­ten im sta­tionären Kon­text Pflege­fachkräfte bei ihrer Arbeit.
In der Weit­er­bil­dung an der BL Akademie erlan­gen die Teil­nehmenden die for­male Qual­i­fika­tion zur Durch­führung von Behand­lungspfle­gen der Leis­tungs­grup­pen 1 und 2.

Beginn: 27. Feb­ru­ar 2023 | 140 Unter­richt­sein­heit­en plus Prax­is­phasen | 980 €

Für bere­its qual­i­fizierte Pflege­as­­sis­­tentin­­nen/-assis­ten­ten (LG 1 und 2)
Durch die Auf­bauqual­i­fizierung zur ambu­lanten Pflege­as­sis­tenz erlan­gen die Teil­nehmenden in 140 Unter­richtsstun­den die Befähi­gung zur Durch­führung von pflegerischen Auf­gaben, die in Zusam­men­hang mit der Durch­führung von Behand­lungspfle­gen stehen.

Beginn: 5. Sep­tem­ber 2022 | 308 Unter­richt­sein­heit­en, plus 26 Stun­den Prü­fungsvor­bere­itung und Prak­tikum | 1850 €

Durch die Aus­bil­dung zur ambu­lanten Pflege­as­sis­tenz erlan­gen die Teil­nehmenden in ins­ge­samt 308 Unter­richtsstun­den die Befähi­gung erstens zur Durch­führung von Behand­lungspfle­gen der Leis­tungs­grup­pen 1 und 2 sowie zweit­ens zur Durch­führung von pflegerischen Auf­gaben, die in Zusam­men­hang mit der Durch­führung von Behand­lungspfle­gen stehen.